Ab 25. Mai gilt die neue Datenschutzverordnung für ALLE Webseitenbetreiber (DSGVO) - JumpIT EDV Service Mallorca
Besser übersetzen mit DeepL
Besser ubersetzen mit DeepL
22. November 2017

Ab 25. Mai gilt die neue Datenschutzverordnung für ALLE Webseitenbetreiber (DSGVO)

Neue Datenschutzverordnung tritt in kraft

Sie haben eine eigene Private oder Gewerbliche Website? Dann betrifft Sie diese Info besonders.

Aus Schutz vor sogenannten Abmahn Anwälte Sollten Sie reagieren.  Zum 25. Mai 2018 ändert sich die EU Verordnung Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU) bzw. in deren konsequenz die BDSG.

Was bedeutet das?

Zum einen ist es wichtig das Ihr Impressum auf dem Aktuellen Stand ist. Hier ist massgeblich das Land in dem Sie entweder Ihren Ständigen Wohnsitz haben unabhängig vom Geltungsberreich Ihrer Website ( Sie leben in Spanien sprechen aber nur User in Deutschland an ) den Standort Ihres Gewerbes.

Zum anderen müssen Sie die Aktuellen Datenschutz Verordnungen anpassen. Insbesondere wenn Sie folgende Inhalte bzw. techniken auf Ihrer Website anbieten:

  • Ein Formular
  • Einen Webshop
  • Verlinkung zu anderen Websites
  • Einbindung von Sozialen Medien wie Facebook, Twitter und co. z.b. einen LikeButton
  • Wenn Sie Statistiken zu den zugriffen auf Ihrer Website erzeugen
  • Wenn Sie einen Dienstleister wie Google Analytics, Microsoft Bing etc. nutzen
  • Einen User Login, Forum etc. pp betreiben
  • Eine Newsletter Anmeldung eingebaut haben
  • Irgendeine Interaktion mit einem anderen Dienstleister stattfindet, egal ob Automatisiert oder Manuell.

 

Wenn Sie sich nicht sicher sind ob Sie betroffen sind, senden Sie mir eine eMail und ich helfe Ihnen gerne.  info@jumpit.es